Der GSE-Grundstein

Der GSE-Grundstein

So ist GSE gestartet

GeoSystemErde wurde ursprünglich durch einen engagierten Lehrer initiiert, der dafür mit dem Deutschen Lehrerpreis und dem Hamburger Bildungspreis ausgezeichnet wurde. Nun wollen wir dieses Projekt ausbauen und allen SchülerInnen in Hamburg zugänglich machen – auch Kindern von staatlichen Schulen.

Das GSE-Bildungsinstitut startet zunächst dezentral an verschiedenen katholischen Schulen. Den Auftakt machte die Katholische Schule Hammer Kirche, die bereits heute über einen GSE-Bildungsraum verfügt. Die Bonifatiusschule in Hamburg-Wilhelmsburg wird ein GSE-Schulprofil mit einem speziellen GSE-Forschungslabor einrichten. Und an der katholischen Grundschule St. Joseph, Wandsbek, entsteht eine Klasse mit einem GSE-Klassenprofil – einem besonderen Schwerpunkt auf naturwissenschaftlich MINT-orientierte Fächer und Geisteswissenschaften. Zudem haben alle Kinder an Hamburgs katholischen Schulen die Chance, an GSE-Projekten teilzunehmen, die an außerschulischen Lernorten stattfinden.